** Liebster Award ** memyselfandney dankt für die Nominierung.

img_27821

Ich danke recht herzlich und freue mich, gleich zweimal innerhalb weniger Tage für den “Liebster Award” nominiert worden zu sein. Der Dank geht einmal an Doreen von www.doreenkalkofen.com und an Isa von www.isaswomo.wordpress.com. Beide machen auch ganz liebevolle Blogs über das Unterwegssein und haben mir ein paar Fragen mit auf meinen Weg unterwegs gegeben.

Here we go…

1.) Wofür hättest Du gerne mehr Zeit?

Für alles was regelmäßig ist, wie z.B. einen Sportverein. Durch mein Nomadenleben ist es schwierig geworden.

2.) Wenn Du es Dir aussuchen dürftest, mit wem würdest Du gerne mal zu Abend essen?
Ach…Sarah Kuttner.

3.) Welche Person wärst Du gerne für einen Tag?
Manchmal hätt ich gern einfach mal nen Tag Pause von mir selbst. Dabei wäre das die Prio und wer ich dann so lang bin..ich weiß es nicht. Vielleicht Fussel oder Schnorchel, meine beiden Katzen.

4.) Was ist Dein persönlicher Beitrag zum Thema Umwelt-oder Naturschutz?
Ich versuche nachhaltig zu sein, wo es nur geht. Keine Plastiktüten, keine blödsinnig verpackten Lebensmittel, wenig Wasserverbrauch, Coffe to go im eigenen Thermobecher, kein Wasser aus dem Supermarkt, gern Bio wenn möglich, ich esse kein Tier und auch im Tierschutzverein bin ich Mitglied. Glaub das sind so die Basics. Insgesamt spiegelt sich meine gesamte Einstellung zum Leben so wieder.

5.) Was kochst Du am Liebsten?
Kaffee.

6.) Was ist Dein liebstes Reiseziel?
Noch nicht besucht: Patagonien, Alaska.
Bereits besucht: Island.

7.) Welches Produkt hast Du auf Reisen immer dabei?
Oropax und meinen Kindle

8.) Wohin bist Du früher gerne mit Deinen Eltern gereist?
An die niederländische Küste.

9.) Was würdest Du heute anders machen, wenn Du noch mal 18 wärst?
Ich würde das Germanistikstudium nicht nochmal schmeissen.

10.) Wer/Was hat Dich zum Bloggen inspiriert?
Ich mich selbst. Ich schreib schon immer gern und als ich dann in Island war, wollte ich meine Erlebnisse teilen. Das war so unfassbar viel an Eindrücken, dass daraus ein Blog entstand, der mittlerweile auch Basis für die Bühne und für ein gerade entstehendes Buch ist.

11.) Was wären Deine Wünsche, wenn Du 3 frei hättest?
Mum und Oma auf der Erde wiedertreffen und sie nicht wieder gehen lassen.
—-
12. Um gut in den Tag zu starten brauchst du?
Einen guten schwarzen Kaffee und ein paar ruhige Minuten aka “Morgenmeditation”.

13. Das leckerste was du je gegessen hast, war ?
Puh. Sicher alles was meine Mama früher gekocht hat. Außer Wirsing..

14. Du hast einen Tag komplett frei, plus ein ” Flux- Teleportier- Gerät” was euch von jetzt auf gleich überall hin bringt… Wie sähe dein perfekter Tag aus ?

Ich hab den Eindruck, ich bin meistens an den Orten, die ich mag und an denen ich gern bin. Wenn wirklich das unmögliche möglich ist, dann an einen Ort, an dem ich Menschen wiedertreffen kann, die nicht mehr da sind. Um mit Ihnen ausgiebig zu frühstücken und zu quatschen. Den ganzen Tag.

15. Mit einem Lotto Gewinn würdest du welche 3 Dinge kaufen ?
Da fällt mir grad tatsächlich nichts ein. Kleinkram. Nicht der Rede wert irgendwie.

16. Deine 3 meistgenutzten Handy Apps sind ( ohne Whats App und Facebook) ?
mical
slackchat
navigon

17. Wenn du es dir gemütlich machst brauchst du unbedingt ?
ein gutes Buch

18. Wie verbringst du einen stürmisch – grauen Herbstnachmittag ?
Falls zuhause: Drinnen mit einem guten Buch im Sessel oder selbst Buch oder Blog schreibend im Wohnzimmer. Mit Katze, Kerzen und gutem Kaffee. Und am Abend einem leckeren Rotwein.
Falls draußen: Draußen. Mit den richtigen Klamotten.

19 Dein Lieblings Kleidungsstück ist ?
Boardshorts und Flip Flops

20. Du stehst in einer riesen Buchhandlung, welche Abteilung zieht euch magisch an ?
Thriller & Meditation (Zwei Seelen wohnen ach in meiner Brust 😉 )

21. Camping , Kreuzfahrt, nobel Hotel oder Clubanlage, wie sieht dein lieblings Urlaub aus ?
Da fragt ihr noch?

22. Was war das peinlichste was dir je passiert ist ?
Als Kind bin ich mal voll karacho gegen eine geschlossene Terrassentür bei einem Kindergeburtstag gerannt. Die war wohl zu gut geputzt.

Ich möchte die Auswahl meiner Nominierungen – entgegen der Regeln – bewusst klein halten. Für den “Liebster Award” nominiere ich deshalb “Dröppel”, da er auch ständig unterwegs ist und mir das Leben mit Geschichten aus dem Leben eines Bullis versüßt.

www.unterwegsmitdroeppel.wordpress.com

Ich nominiere Trieneke vom Blog www.kleinundmein.de. Trieneke schreibt über “das Leben und den ganzen Rest”, was für sich allein schon großartig und durch den humorvollen Schreibstil einfach noch toller ist.

Last but not least nominiere ich Kerstin von www.mamahoi.wordpress.com. “Mam Ahoi” hat nicht nur einen coolen Namen, wie ich finde, sondern ist auch ein zauberhafter und liebevoll geschriebener und gestalteter Blog, der sich für einen Besuch lohnt, auch – oder gerade? – wenn man keine eigenen Kinder hat.

Ihr Lieben, ich denke die Regeln des “Liebster Award” sind bekannt und wir können gleich mit dem Wichtigsten loslegen. Ich bitte recht herzlich um die Beantwortung folgender Fragen..

1. Warum hast du dich für das Bloggen entschieden?
2. Was ist das erste, was du morgens tust?
3. Wohin ging deine letzte Reise?
4. Welche Menschen inspirieren dich beim Schreiben?
5. Was würdest du anderen, neuen Bloggern für ihre Arbeit empfehlen?
6. Kaffe oder Tee?
7. Café oder homeoffice?
8. Hund oder Katze?
9. Mac oder PC?
10. Aus unerklärlichen Gründen musst du eine Woche ohne Netz und Rechner auskommen. Was tust du?
11. Welches Buch liest du gerade?

Vielen lieben Dank und weiterhin frohes & erfolgreiches Bloggen **

Ein Gedanke zu „** Liebster Award ** memyselfandney dankt für die Nominierung.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.