Cycling Iceland

Vier Wochen und 1500 Kilometer ab Reykjavik. Im Uhrzeigersinn, um möglichst viel Rückenwind mitzunehmen. Die Ringroad wird mich einmal um die Insel führen. Manchmal werde ich ihr unmittelbar folgen. Aber auch abseits der Piste wird mich das ein oder andere Abenteuer locken, wie zum Beispiel die märchenhafte Gegend „Landmannalaugar“ im Südwesten der Insel.

Nun ist es raus: Das nächste Teilzeitnomaden Abenteuer ruft. Eine Solo Radrundreise rund um Island.

Island war bereits zwei weitere Male mein Ziel. In 2013 habe ich die Insel mit dem Auto umrundet und in 2014 habe ich in den Westfjorden neben der Polarfuchsstation gecampt und dort als Volunteer gearbeitet.

Zu jener Zeit habe ich beschlossen: Ich komme wieder. Mit dem Rad!

So wird es dann nun auch sein.

cycling iceland

Ich habe mit dem Training begonnen. Recherchiere, studiere den Iceland Road Guide und rufe mir die Umrundung – mit dem Auto – von 2013 nochmal in Erinnerung. Nicht zu vergessen all die Eventualitäten, die Island für jeden der dort unterwegs ist bereithält – Iceland, you never know! Und vor allem: Wetter.

Mein Plan ist es, ein einzigartiges Solo-Abenteuer in Island zu erleben, dem Wetter zu trotzen, die Weite des Landes zu spüren und die Schönheit und das Wagnis dieser Tour authentisch und mit allen Höhen und Tiefen festzuhalten, und daraus eine nachhaltige Dokumentation zu entwickeln.

Dazu gehört natürlich auch, dass ich schon bald auch meine Vorbereitungen hier für euch dokumentiere, und euch schon jetzt mit auf die Reise nehme.

Im Juli geht es dann so richtig los & ich freue mich, wenn ihr mir folgt!

Takk Fyrir & Herzlichen Dank.

unterschrift_tn

3 Gedanken zu „Cycling Iceland

    • memyselfandney Autor des BeitragsAntworten

      Hey Independent People, thanks for your mental support 🙂 I guess it´s gonna be a little (weather) adventure, but I also think it´s really really worth it. Thanks for your nice and “true-words” story in your blog. I will start in july and if you want, you can follow me (safe, warm & comfortable via internet 😉 ) best wishes & à bientôt, Tanja

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.