Braucht der Hobbytriathlet einen Hobbyfreund – oder was ist Mentalcoaching?

Ich war zu Gast bei Michi und Vedat vom Triathlon Querbeet Podcast und durfte die Titelfrage nach Sinn und Unsinn eines Mental Coachs für Freizeitathleten beantworten. Ist mir leicht gefallen und das Interview eine runde Sache geworden. Viel Spaß damit 🙌🏼

Author

Write A Comment

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.