In der allerletzten Folge der Coffee & Chainrings Podcast Serie über das Race Around Austria durfte ich von meiner Arbeit als Mentalcoach berichten.

Ich habe Torsten Weber und Crew auf zwei Rennen vorbereitet und mit Ihnen auch während des Rennens aktiv gearbeitet.

In diesem Interview sprechen wir darüber, wie Mentalcoaching eigentlich aussieht und warum es wichtig ist, sich auch mental gut vorzubereiten. Warum ein “Chaka, auch du kannst es schaffen!” nicht reicht und welche Tools den Sportler im Vorfeld eines Wettkampfs selbstbewusst machen. Wie Torsten überhaupt auf die Idee zum Mentaltraining kam, warum ausgerechnet wir zusammenarbeiten und welche Rolle das Team im Mentaltraining vor und während der Rennen gespielt hat.

Hier gehts zum Podcast von Coffee & Chainrings. Viel Spaß damit!

Author

Write A Comment

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.